Rührende Geste von Popstar Ariana Grande (23)! Erst vor rund zwei Wochen wurden Ariana und ihre Fans Opfer eines schweren Schicksalsschlags. Nach einem Konzert der Sängerin in Manchester starben bei einem Terroranschlag 22 Menschen und Dutzende weitere wurden verletzt. Dank dieser emotionalen Handlung sind Ariana und ihr Team jetzt auf ewig mit dem schrecklichen Vorfall verbunden!

Laut Mirror haben sich die 23-Jährige und ihre Crew nach dem Benefizkonzert "One Love Manchester", das Ariana ins Leben gerufen hatte, ein gemeinsames Tattoo stechen lassen. Das Motiv: eine Biene, die als Wahrzeichen der Stadt gilt. Mit dem Tattoo möchte Ariana wohl nochmals zeigen, dass sie hinter den Opfern steht und sich nicht unterkriegen lässt.

Ein Tattoo-Studio der Stadt hatte mit der Aktion ein Zeichen setzen wollen. Gegenüber Bild Online erklärte ein Tätowierer: "Wir nehmen 50 Pfund für die Tattoos. Jeder, der zu uns kommt, spendet das Geld für die Crowdfunding-Aktion im Internet." Das Motiv soll Zusammenhalt unter den Menschen in Manchester symbolisieren. Ziel der Crowdfunding-Kampagne sei es, insgesamt 10.000 Pfund für die Opfer des Attentats zu sammeln. Was haltet ihr davon, dass Ariana nun eine Biene unter der Haut trägt? Stimmt in der Umfrage ab.

Mit dem "One Love Manchester"-Konzert wollte Ariana den Menschen helfen, die schrecklichen Erlebnisse zu verarbeiten. Seht im Video, wie sehr sie die Zuschauer mit ihrem Auftritt berührt hat.

Manchester-Biene als TattooBen Stansall / Getty Images
Manchester-Biene als Tattoo
Ariana Grande beim Benefizkonzert "One Love Manchester"Getty Images/Dave Hogan for One Love Manchester
Ariana Grande beim Benefizkonzert "One Love Manchester"
Manchester-Biene in ManchesterJeff J Mitchell / Getty Images
Manchester-Biene in Manchester
Was haltet ihr davon, dass nun auch Ariana das Bienen-Tattoo tragen soll?4572 Stimmen
4108
Einfach toll – das zeigt Zusammenhalt.
464
Blöd – das hilft den Opfern auch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de