Während alle anderen Darstellerinnen im neuen Baywatch-Film vier Monate lang trainieren mussten, um im berühmten roten Badeanzug fit auszusehen, durfte Schauspielerin Priyanka Chopra (34) ausspannen. Sie spielt den Bösewicht und der ist nur verhüllt zu sehen. Der Bollywood-Star selbst ist darüber mehr als froh, konnte Priyanka doch so das Training ausfallen lassen und auch mal einen Burger verdrücken, wie sie Promiflash verriet. "Weißt du, wie diszipliniert man sein muss, um vier Monate lang so eine Figur zu halten und jeden Tag, den ganzen Tag lang, diese Badeanzüge anzuhaben? Ich war so froh darüber, die nicht tragen zu müssen. Jeden Tag bekam ich Hunger, wenn die anderen da drin herumliefen", erzählte sie in Berlin während der Deutschlandpremiere der Action-Komödie.