This Is Us mit Gilmore Girls-Hottie Milo Ventimiglia (39) und Hollywood-Schönheit Mandy Moore (33) zählt in den USA zu den erfolgreichsten Serien der TV-Saison. In Deutschland findet die Show allerdings kaum Beachtung. Dabei setzte ProSieben so große Stücke in die charmante Dramedy, doch auch die dritte Folge verbuchte miese Quoten.

Seit dem 25. Mai 2017 flimmert die emotionale Serie immer mittwochs um 21:15 Uhr über die deutschen Mattscheiben. Gestartet ist "This Is Us" mit miserablen 5,7 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. In Folge zwei schöpfte ProSieben dann wieder etwas Hoffnung: Die Quoten (8,3 Prozent) sind erheblich gestiegen: Insgesamt eine Million Menschen hatten eingeschaltet, 160.000 mehr als bei der Pilotfolge. Am vergangenen Mittwoch verlor die Serie allerdings wieder einige Zuschauer. Über 6,9 Prozent kam das Format diesmal nicht hinaus, wie Quotenmeter.de berichtet.

Im Mittelpunkt der Serie stehen die dramatischen Wendungen im Leben der drei Hauptcharaktere, die alle am gleichen Tag Geburtstag haben. Im Laufe der ersten Staffel wird klar, dass die drei noch einiges mehr gemeinsam haben als nur ihren Geburtstag. Dabei springt "This Is Us" zwischen unterschiedlichen Zeitebenen. Ob sich die Show noch berappelt und neue Zuschauer anziehen kann? Was meint ihr? Stimmt in unserer Umfrage darüber ab.

Milo Ventimiglia und Mandy Moore
Getty Images
Milo Ventimiglia und Mandy Moore
Mandy Moore bei den Emmy Awards 2018
Getty Images
Mandy Moore bei den Emmy Awards 2018
Mandy Moore, Garcelle Beauvais, Rumer Willis und Wilmer Valderrama bei einem Event in Los Angeles
Getty Images
Mandy Moore, Garcelle Beauvais, Rumer Willis und Wilmer Valderrama bei einem Event in Los Angeles
Wird "This Is Us" auch hierzulande noch ein Erfolg?3760 Stimmen
2607
Ja, definitiv! Ich schalte auf alle Fälle ein!
1153
Nein! Ich glaube, das wird nichts mehr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de