Folgt jetzt der ultimative Rachefeldzug? Spätestens seit seinen wilden Party-Fummeleien in Cannes ist Scott Disick (34) beim Kardashian-Clan endgültig untendurch. Die Folge: Für den Ex von Kourtney (38) sei nun Schluss mit der beliebten Reality-Show Keeping up with the Kardashians. Scotts Reaktion ließ nicht lange auf sich warten: Jetzt will er die dreckigsten Geheimnisse der TV-Schwestern ans Tageslicht bringen!

Das verriet ein Insider gegenüber In Touch Weekly: "Scott bereitet sich darauf vor, die Kardashians komplett auseinanderzunehmen. Er hat eine Zehn-Jahres-Akte der kompletten Familie angelegt. Die beinhaltet die schmutzigen Taktiken, die Kourtney, Kim (36), Khloe (32) und Mama Kris Jenner (61) gegen ihre Feinde einsetzen, Infos darüber, wie gescripted all das Drama in KUWTK wirklich ist und die intimsten Geheimnisse der Frauen."

Mit diesen Secrets dürfte Scott nur allzu vertraut sein, schließlich begann er schon 2006, Kourtney zu daten. Das Ergebnis: über zehn Jahre On-Off-Liebe, etliche Beziehungsskandale vor laufender Kamera und die drei gemeinsamen Kinder Mason (7), Penelope (4) und Reign (2). Das soll ihn laut der Quelle aber nicht davon abhalten, ordentlich über seine berühmte Ex und deren Schwestern abzulästern: "Er redet sich schon bei seinen Affären den Mund fusselig und erzählt ihnen alle Familiengeheimnisse. Er kennt sie alle und er plaudert sie auch aus."

Traut ihr Scott so eine krasse Aktion wirklich zu? Stimmt in der Umfrage darüber ab!

Scott Disick in MonacoScott Disick / Instagram
Scott Disick in Monaco
Kourtney Kardashian und Scott Disick mit ihren Kids im DisneylandClint Brewer / Splash News
Kourtney Kardashian und Scott Disick mit ihren Kids im Disneyland
Scott Disick mit Bella Thorne in CannesSplash News
Scott Disick mit Bella Thorne in Cannes
Was glaubt ihr – wird Scott wirklich die dreckigsten Kardashian-Geheimnisse enthüllen?7380 Stimmen
2180
Das macht der nie! Er und Kourtney haben doch Kids zusammen.
5200
Garantiert! Dem Typen würde ich einfach alles zutrauen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de