Der Sieger der zehnten Staffel Let's Dance steht endlich fest! Gemeinsam mit seiner Profipartnerin Ekaterina Leonova (30) ertanzte Gil Ofarim (34) sich den ersten Platz. Dabei galt bis kurz vor der Entscheidung noch seine größte Konkurrentin als Topfavoritin auf den Sieg: und zwar Schlagerstar Vanessa Mai (25). Herrscht nach dieser überraschenden Niederlage jetzt etwa heftige Frustration bei der sonst eher perfektionistischen Zweitplatzierten?

Im Promiflash-Interview direkt im Anschluss an die Show sprach Vanessa über ihre Gefühle während der Entscheidung: "Im ersten Moment denkst du 'Schade, es hat nicht gereicht, das ist nicht dein Name, der gefallen ist'. [...] Zuerst war es traurig, dass wir nicht gewonnen haben und jetzt ist es nur noch: Es ist vorbei." Nachdem die powervolle Brünette den Schock hat sacken lassen können, sah die Welt aber schon wieder viel rosiger aus. "Ich bin erleichtert, auf jeden Fall. Das ist sooo ein Druck, der da von uns abfällt. Natürlich wünscht man sich den Sieg auch selbst, aber wir haben alle gewonnen. Wir haben so viel fürs Leben gelernt und diese Zeit werde ich niemals vergessen."

Auch den Zuschauern vor dem heimischen TV bereitete Vanessa eine unvergessliche Zeit. Für ihre Top-Performances zückte die Jury rund um Motsi Mabuse (36), Joachim Llambi (52) und Jorge Gonzalez (49) stolze 27 Mal die heiß begehrte Zehn-Punkte-Karte. Damit stellte die Schlagerprinzessin glatt einen neuen Let's-Dance-Rekord auf. In gewisser Weise schaffte sie es somit ja doch an die Spitze!

Was meint ihr – hätte Vanessa in diesem Jahr den "Let's Dance"-Sieg abstauben sollen? Stimmt in der Umfrage darüber ab!

Vanessa Mai und Christian Polanc im Finale von "Let's Dance" 2017Florian Ebener / Getty Images
Vanessa Mai und Christian Polanc im Finale von "Let's Dance" 2017
Vanessa Mai und Christian Polanc im Finale der zehnten Staffel von "Let's Dance"Florian Ebener / Getty Images
Vanessa Mai und Christian Polanc im Finale der zehnten Staffel von "Let's Dance"
Vanessa Mai im "Let's Dance"-FinaleLukas Schulze/Getty Images
Vanessa Mai im "Let's Dance"-Finale
Was denkt ihr – hätte Vanessa den Sieg mehr verdient als Gil?12317 Stimmen
5068
Ich finde schon. Ihre Leistung war einfach einen Tick besser.
3029
Keine Ahnung. Beide waren gut und hätten es total verdient!
4220
Nein, absolut nicht. Mit Gil hat genau der Richtige gewonnen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de