Was ist denn bei den beiden los? Bis vor Kurzem präsentierte US-Megastar Beyoncé (35) fleißig ihren kugelrunden Schwangerschaftsbauch. Mit den sehnlichst erwarteten Zwillingen kann ihr erstes Töchterchen Blue Ivy (5) sich gleich doppelt über Geschwisterzuwachs freuen. Nur einer scheint dem Familienglück fern zu bleiben – und zwar Ehemann und Papa Jay-Z (47)!

Wie TMZ berichtet, jette er zur Zeit nämlich fleißig durch Jamaika. Am Freitag sei der Rapper in Kingston gesichtet worden. Dort arbeite er zusammen mit Damian Marley, dem jüngsten Sohn von Reggae-Legende Bob Marley (✝36), an Songs für sein neues Album. Für seine angeblich hochschwangere Frau und die gemeinsame Tochter steht er damit also alles andere als auf Abruf parat – immerhin liegt Kingston stolze sechs Flugstunden von Familienheim in New York entfernt. Lässt Jay-Z seine Frau etwa kurz vor der Geburt im Stich?

Möglicherweise ist das auch der ultimative Beweis für eine kuriose Fan-Theorie: Queen-B soll die Zwillinge bereits geboren haben – und das ganz still und heimlich! Auch in einer Promiflash-Umfrage waren stolze 87,8 Prozent der Leser sich sicher: Der Promi-Nachwuchs ist schon längst auf der Welt! Das würde zumindest erklären, warum der vermutlich mittlerweile Dreifach-Papa seelenruhig durch die Weltgeschichte düst.

Beyoncé bei ihrer Babyshower-Party in Los AngelesBeyonce
Beyoncé bei ihrer Babyshower-Party in Los Angeles
Jay-Z in den MTV-Studios in New York, März 2017Dave Kotinsky / Getty Images
Jay-Z in den MTV-Studios in New York, März 2017
Jay-Z und Beyoncé mit ihrer gemeinsamen Tochter Blue IvyTheo Wargo / Getty Images
Jay-Z und Beyoncé mit ihrer gemeinsamen Tochter Blue Ivy
Ist das der ultimative Beweis dafür, dass die Zwillinge schon längst da sind?1515 Stimmen
1216
Ja, na klar! Jay-Z würde Beyoncé doch nicht kurz vor der Geburt alleine lassen!
299
Nein, warum auch! Wenn er geschäftlich verreisen muss, dann ist das eben so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de