Wie konnte sie denn neben den Let's Dance-Proben auch noch eine Hochzeit planen? Vanessa Mai (25) trainierte die letzten Wochen richtig hart für die Tanz-Show. Am Ende reichte es für die Schlagersängerin "nur" für Platz zwei. Was ihre Fans während des Finales noch gar nicht wussten: Vanessa heiratete ihren Verlobten und Manager Andreas Ferber bereits drei Tage vor dem großen Show-Ende. Allerdings nur standesamtlich. Eine romantische Zeremonie fand drei Tage nach dem Finale auf Mallorca statt. Unter den 30 Gästen waren auch Dieter Bohlen (63) und Andreas' Stiefmutter Andrea Berg (51). Gegenüber Bild verriet Vanessa jetzt: "Die Trauung war ein sehr bewegender Moment. Andreas ist die Liebe meines Lebens. Ich bin glücklich, dass wir nun auch offiziell Mann und Frau sind."