Es war einer der größten Skandale im US-amerikanischen Musikbusiness: 2009 verprügelte Chris Brown (28) seine damalige Freundin Rihanna (29). In einer Dokumentation über sein Leben erklärt der Sänger nun: Er wollte RiRi eigentlich einen Antrag machen! In "Welcome To My Live" verrät Chris, dass sie seine große Liebe gewesen sei. Die hat er mit seinen Schlägen zerstört.