Kontakt abgebrochen? Daniela Katzenberger (30) und ihre Mama Iris Klein (50) waren immer richtig dicke. Umso überraschender kam die News, dass die beiden nicht mehr viel miteinander zu tun haben sollen. Jetzt hat die Katze sich dazu geäußert und den Grund für die Funkstille verraten!

Als die 30-Jährige im Facebook-Live-Video gefragt worden ist, ob sie wirklich keinen Kontakt mehr zu ihrer Mama habe, wurde der Reality-Star kurz ernst. "Ich möchte nicht so viel darüber erzählen, weil es sehr privat ist", nahm die Frau von Lucas Cordalis (49) vorweg. "Aber manchmal gibt es Menschen, die müssen akzeptieren, dass man seine eigene Familie hat. Dass man da halt nicht 24 Stunden am Tag Händchen halten kann, muss man halt auch mal akzeptieren" fügte sie hinzu, bevor sie das Thema wechselte.

Dass die Situation mit Sophias (1) Oma Iris etwas angespannt war, hat Daniela bereits im Promiflash-Interview Anfang des Jahres durchblicken lassen. Darin hat sie Iris als "Schwiegermonster" bezeichnet. Als ihr Liebster nichts dazu sagen wollte, erklärte sie weiter: "Nee, das brauchst du auch offiziell nicht zu sagen, das mach ich für dich. Nee, aber die ist schon sehr anhänglich, ist schon ‘ne kleine Glucke [...]."

Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger
Mama Iris Klein (l.) und ihre Töchter Daniela Katzenberger (m.) und Jennifer FrankhauserThomas Lohnes / Freier Fotograf (Getty)
Mama Iris Klein (l.) und ihre Töchter Daniela Katzenberger (m.) und Jennifer Frankhauser
Iris Klein auf dem Frankfurter FlughafenThomas Lohnes/Getty Images
Iris Klein auf dem Frankfurter Flughafen
Wie findet ihr es, dass die beiden keinen Kontakt mehr haben sollen?9172 Stimmen
6817
Verständlich. Daniela hat jetzt eben ihre eigene Familie und lebt auf Mallorca!
2355
Kann ich null verstehen. Iris ist doch ihre Mama!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de