Es war eine traurige Nachricht für die Schlagerwelt. Am Donnerstag verstarb Gunter Gabriel (✝75) überraschend an den Folgen eines schweren Sturzes. Zahlreiche Promis brachten bereits ihre Trauer zum Ausdruck. Jetzt hat sich auch Jürgen Milski (53) zu Wort gemeldet – Gunter und er hatten im vergangenen Jahr am Dschungelcamp teilgenommen.

"Es war ein absoluter Schock für mich. Ein Gunter Gabriel war für mich unsterblich. Er hat so viel mitgemacht und durchgestanden", erzählte der 53-Jährige im Bunte-Interview. Während ihrer gemeinsamen Zeit bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" habe Gunter Jürgen anvertraut, dass er noch einige Dinge geradebiegen müsse, bevor es zu spät sei. Deshalb hatte sich der Countrysänger dazu entschlossen, bereits nach vier Tragen im australischen Dschungel aufzugeben. Er habe alles regeln wollen. Ein Zeichen, dass es Gunter bereits vor einem Jahr gesundheitlich nicht gut gegangen war? Davon zeigte sich Jürgen im Gespräch überzeugt: "Ich glaube, er hat es gespürt."

Gunter hatte bis vor Kurzem noch Auftritte absolviert, obwohl er bereits 75 Jahre alt gewesen war. Jürgen zollte ihm für diese Leistung Respekt: "Er war so ein Typ, der am liebsten auf der Bühne gestorben wäre. Deswegen war es genau richtig, was Gunter gemacht hat. Die Bühne war sein Lebenselixier."

Gunter Gabriel am Set von "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree"Clemens Bilan/Getty Images for HISTORY Germany
Gunter Gabriel am Set von "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree"
Gunter Gabriel 2012 am Nürburgringimagebroker.com / ActionPress
Gunter Gabriel 2012 am Nürburgring
Gunter Gabriel in der TV-Show "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree"Getty Images
Gunter Gabriel in der TV-Show "Kaept'n Kasi - Auf hoher Spree"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de