Das kann doch kein Zufall sein: Rihanna (29) und Naomi Campbell (47) haben sich kürzlich gegenseitig in den sozialen Medien entfolgt. Angeblich könnte der neue Lover von Rihanna, Hassan Jameel, dafür der Grund sein. Denn er ist auch Naomis Ex-Verflossener! In einer Talkshow wurde das Supermodel nun darauf angesprochen. So hat sie reagiert.

"Watch What Happens Live"-Moderator Andy Cohen (49) fragte die 50-Jährige laut The Telegraph direkt, ob sie und Rihanna Streit hätten. Naomi wollte das weder bestätigen noch dementieren. "Alles ist in Ordnung", antwortete Naomi kühl. Doch dann fügte sie hinzu: "Ich bin jetzt eine Schauspielerin, Andy." Es macht ganz den Anschein, als wäre in Wahrheit so gar nichts in Ordnung. Denn vergangenen Juli wurde Naomi mit dem Milliardär beim Turteln gesehen. Wie sich der Beziehungsstatus der beiden seither verändert hat, ist nicht bekannt. Fest steht nur: Er kann im Moment seine Finger nicht mehr von Rihanna lassen.

Hat der "Good Girl Gone Bad"-Star der Beauty etwa den Freund geklaut? Am Dienstag tauchten Fotos von der Karibik-Schönheit auf, auf denen sie wild knutschend mit dem saudi-arabischen Geschäftsmann im Pool zu sehen ist. Wie ein Insider der Daily Mail berichtete, soll es ernst sein zwischen den beiden. Das würde Naomis abweisende Reaktion ein bisschen erklären.

Kaia Gerber mit ihrem Vater Rande Gerber und Mutter Cindy Crawford, März 2018
Getty Images / John Sciulli
Kaia Gerber mit ihrem Vater Rande Gerber und Mutter Cindy Crawford, März 2018
Naomi Campbell auf der Paris Fashion Week
Pascal Le Segretain/Getty Images
Naomi Campbell auf der Paris Fashion Week
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Glaubt ihr, Naomi Campbell und Rihanna zoffen sich wegen Hassan Jameel?1050 Stimmen
865
Offensichtlich!
185
Nein, ich glaube nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de