Die Nachricht vom Tod von Alt-Kanzler Helmut Kohl (✝87) hat ganz Europa tief erschüttert – schließlich war der Politiker maßgeblich an der Wiedervereinigung Deutschlands beteiligt und hat damit auch über das Schicksal des europäischen Kontinents mitbestimmt. Ganz besonders betroffen ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (62). Während internationale Staats- und Regierungschefs dem Verstorbenen heute im Europaparlament in Straßburg gedachten, hat Merkel dabei eine bewegende Rede gehalten.

Mit bedrückter Stimme stand die Kanzlerin vor den Zuhörern im Saal. Ihre Rede für Kohl war emotional und auch ein wenig persönlich. "Als Helmut Kohl 1982 Bundeskanzler wurde, habe ich in der DDR gelebt", lautete eine Passage. Dass Kohl maßgeblich zur Wiedervereinigung beigetragen habe, danke sie ihm: "Lieber Bundeskanzler Helmut Kohl, dass ich hier stehe – daran haben Sie entscheidenden Anteil. Danke für die Chancen, die Sie mir gegeben haben."

Das Verhältnis zwischen dem Alt-Kanzler und der heutigen Kanzlerin war immer sehr eng gewesen. Er nannte seine Parteigenossin liebevoll "sein Mädchen".

Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Libet Werhahn und Angela Merkel
Wolfgang Rattay-Pool/Getty Images
Libet Werhahn und Angela Merkel
Klaus Kinkel und Bundeskanzlerin Angela Merkel
Getty Images
Klaus Kinkel und Bundeskanzlerin Angela Merkel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de