Sie ist fitter denn je! Mit ihrem ersten Album "Baby One More Time" wird Britney Spears (35) 1999 über Nacht zum Weltstar. Mit dem Ruhm kommt allerdings auch der Druck: Nach ihrer Scheidung von Kevin Federline (39) bricht Britney 2007 in aller Öffentlichkeit zusammen, rasiert sich wie im Wahn die Haare ab. Heute, zehn Jahre später, gehören die Skandale der Vergangenheit an. Britney ist in absoluter Bestform – und hat das besonders ihren beiden größten Erfolgen zu verdanken: ihren Söhnen Sean Preston (11) und Jayden James (10): "Zeit mit meinen Jungs zu verbringen, hat mir so sehr dabei geholfen, mich selbst mehr zu akzeptieren”, verriet die 35-Jährige jetzt im Interview mit Marie Claire.