Ihr ist kein Eingriff zu krass: Sophia Wollersheim (29) legt sich gerne unters Messer – immer und immer wieder! Ihr letzte Operation: eine schmerzhafte Rippenentfernung, die die Blondine an ihre körperlichen Grenzen bringt. Doch warum tut sich das TV-Sternchen das überhaupt an? Jetzt gesteht Sophia im Lifestyle-Magazin red!: "Ich bin süchtig, sonst würde ich das nicht machen!"