So schnell geheilt? Tiger Woods (41) wurde Ende Mai in Florida verhaftet, nachdem er am Steuer seines geparkten Autos eingeschlafen war. Wie sich herausstellte, war der Golfstar völlig zugedröhnt, konnte kaum laufen, geschweige denn ein Auto steuern. Ein gefährlicher Mix aus Medikamenten wurde im Blut des 41-Jährigen festgestellt. Zwei Wochen später begab sich der Sportler in Therapie. Jetzt soll der Entzug aber schon abgeschlossen sein!

Polizeifoto von Tiger Woods, entstanden bei seiner Festnahme in Florida 2017Splash News
Polizeifoto von Tiger Woods, entstanden bei seiner Festnahme in Florida 2017

Wie die New York Post berichtete, befand sich Tiger nach dem Vorfall zur Behandlung im Jupiter Medical Center in Florida. Am Montag verkündete der Golfer in einem Statement auf Twitter, dass sein Entzug bereits abgeschlossen sei. "Ich werde das weiterhin mit meinen Ärzten, meiner Familie und meinen Freunden bewältigen. Ich bin sehr dankbar für die ganze Unterstützung, die ich erhalten habe", schrieb er.

Tiger Woods bei der Festnahme in Florida im Mai 2017Splash News
Tiger Woods bei der Festnahme in Florida im Mai 2017

Der Ex von Lindey Vonn schob seinen Rauschzustand auf eine ungewollte Wechselwirkung durch die Einnahme von verschiedenen verschreibungspflichtigen Medikamenten. Es handelte sich dabei um einen gefährlichen Mix der Pharmazeutika Xanax und Vicodin (auf Deutsch: Hydrocodon). Ersteres wird häufig zur Beruhigung bei Panikstörungen und Depressionen eingesetzt, während Vicodin als sehr starkes Schmerz- und Schlafmittel bekannt ist. Nimmt man die Medikamente gleichzeitig ein, kann es zu extremer Müdigkeit, Orientierungslosigkeit, sogar Koma bis hin zum Tod kommen. Der Golfprofi hat seit Längerem große Rückenprobleme, musste sich deswegen vor wenigen Monaten einer Operation unterziehen.

Tiger Woods beim Omega Dubai Desert Classic 2017Ross Kinnaird / Staff / Getty Images
Tiger Woods beim Omega Dubai Desert Classic 2017

Glaubt ihr, dass ein so kurzer Entzug ausreicht, um den US-Amerikaner wieder auf die rechte Bahn zu bringen? Stimmt unten ab!

Glaubt ihr, dass es Tiger Woods schon wieder besser geht?180 Stimmen
38
Ja, bestimmt!
142
Nein, so schnell geht das nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de