Am Montag gewährte Ben Affleck (44) einen ganz tiefen Einblick in die Pre-Production des nächsten Solo-Batman-Films. Dabei präsentierte er den Fans der Comic-Reihe endlich den nächsten Gegenspieler des "Dark Knight": Deathstroke! Wer wird ihn spielen? In der Gerüchteküche brodelt es – doch das Wettrennen um die Rolle des Bösewichts ist wohl schon entschieden.

Deathstroke
ROBYN BECK / Staff (Getty)
Deathstroke

Jack Nicholson (79), Danny DeVito (71), Arnold Schwarzenegger (69) oder Heath Ledger (✝28) – sie alle machten bereits Jagd auf Batman. Sein nächster Gegenspieler wird auf jeden Fall sehr lecker! Nach einem Bericht des Branchen-Magazins Slashfilm wird Joe Manganiello (39) "Deathstroke" spielen.

Ben Affleck als Batman
Landmark Media Press and Picture (Getty)
Ben Affleck als Batman

Der 1,96-Riese ist Serien-Fans durch True Blood ein Begriff. In den beiden "Magic Mike"-Streifen glänzte er neben Channing Tatum (36) als "Big Dick Richie". Rein optisch ist sexy Joe eine Ideal-Besetzung. Eigentlich schade, dass der Mann von Modern Family-Star Sofia Vergara (44) seinen Hammer-Body dann hinter einem Panzer verstecken muss. Der Super-Schurke soll bereits in der nächsten DC-Comics-Verfilmung "Justice League" (Kinostart: November 2017) einen Auftritt haben und gerade in London sein, wo einige Szenen für "Justice League" gedreht werden.

Joe Manganiello und Sofia Vergara
Mike Windle / Staff (Getty)
Joe Manganiello und Sofia Vergara

Vor Sommer 2018 wird der erste reine Batman-Film seit The Dark Knight Rises aber nicht in die Kinos kommen. So lange werden sich die Fans also wohl noch gedulden müssen. Oscar-Preisträger Ben Affleck wird bei dem noch nicht betitelten Projekt den Fledermaus-Mann spielen, Regie führen und den Film auch noch produzieren. Nebenher versucht er übrigens auch noch, seine Ehe mit Jennifer Garner (44) zu retten. Im Video seht ihr, wie seine Chancen hier stehen:

Hollywood-Star Ben Affleck
Kevin Winter / Staff (Getty)
Hollywood-Star Ben Affleck