Was macht Die Bachelorette so gay? In der aktuellen Staffel der Kuppel-Show kriegen die Junggesellen von der Netz-Gemeinde ganz schön auf den Deckel. Es wird sogar gemunkelt, einige der Boys könnten homosexuell sein. Jetzt erklärt Schlagerstar Jay Khan (35), was seiner Meinung nach in der Kuppel-Show nicht ganz so rosig läuft!

Jay Khan bei einem AuftrittInstagram / shadesofjay
Jay Khan bei einem Auftritt

"Du hast 20 Männer, die um eine Frau buhlen. Die miteinander rumzicken, wo Tratsch und Gossip entstehen, Diskrepanzen", verriet der 35-Jährige im Interview mit Promiflash. Das wirke auf den Musiker ganz und gar nicht männlich. "Beim Bachelor ist es wiederum anders: [...] Da sind halt 20 Frauen, die würden gerne. Die haben auch alle ihre Ambitionen und ihre Intentionen und was die damit bezwecken wollen, aber es entspricht irgendwie dem Naturell", verrät Jay weiter.

Die Bachelorette-Boys 2017Instagram / nik_schroeder
Die Bachelorette-Boys 2017

Wie die Teilnehmer dann tatsächlich sexuell gepolt sind, könne der "Dein Bodyguard"-Sänger nicht sagen. Er selbst wüsste gar nicht, wie er sich in so einer Situation verhalten sollte. "Mein Motto wäre: Das ist die Frau, die finde ich heiß, die klär ich jetzt – und da brauche ich nicht 19 andere, die mir in den Weg grätschen", scherzte der Sänger.

Bachelorette Jessica Paszka während der zweiten EntscheidungRTL
Bachelorette Jessica Paszka während der zweiten Entscheidung
Stimmt ihr Jay zu?1046 Stimmen
750
Ja, das stimmt schon, was er sagt!
296
Nein, das würde ich so nicht sagen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de