Neue Message unter der Haut. Miley Cyrus (24) hat überall auf ihrem Körper 36 Tattoos verteilt (jedenfalls sichtbare). Dazu gehören kleine Bildchen, Sprüche und Symbole – und seit Neuestem auch ein Zeichen für ihre vegane Lebensweise.

Miley Cyrus bei ihrem Auftritt bei NBCs "Today"
Dimitrios Kambouris/Getty Images
Miley Cyrus bei ihrem Auftritt bei NBCs "Today"

Auf ihrem Instagram-Profil teilte die Sängerin ein Foto ihrer neuesten Körperkunst. Ihren inneren linken Oberarm ziert von nun an eine kleine Blume, deren Blätter ein "V" bilden. "Vegan für immer", betitelte die ehemalige Disney-Berühmtheit ihren Schnappschuss, auf dem sie die Pflanze zeigt und eine Fratze für die Kamera zieht. Seit drei Jahren lebt Miley jetzt schon ohne tierische Produkte genauso wie ihr Verlobter Liam Hemsworth (27).

Miley Cyrus bei der "A Very Murray Christmas"-Premiere
Jemal Countess / Getty Images
Miley Cyrus bei der "A Very Murray Christmas"-Premiere

Neben einigen spaßigen Tattoos ließ sich die 24-Jährige bereits Bildnisse mit ernsthafter Bedeutung stechen. So ziert unter anderem ihren rechten Unterarm ein Porträt ihrer Oma. Weil sich Miley für die Legalisierung von gleichgeschlechtlicher Liebe einsetzt, ließ sie sich ein Gleichgewichts-Symbol auf ihren rechten Ringfinger tätowieren. Außerdem wurde ihr toter Hund Floyd auf ihrem Oberarm verewigt.

Miley Cyrus' neues Hunde-Tattoo
_dr_woo_
Miley Cyrus' neues Hunde-Tattoo

Was haltet ihr von Mileys neuem Tattoo?

  • Finde ich super.
  • Schon ein bisschen unnötig.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 316 Finde ich super.

  • 423 Schon ein bisschen unnötig.