Er ist stinksauer! Ende April hatten Jesse Williams (35) und Aryn Drake-Lee nach fünf Jahren Ehe ihre Scheidung bekannt gegeben. Nach dieser Meldung wurde wild gemunkelt: War ein Seitensprung des Grey's Anatomy-Stars mit Schauspielkollegin Minka Kelly etwa schuld an der Trennung? Die Schlagzeilen wollen auch weiterhin nicht verstummen, sehr zum Leidwesen des Serienarztes. Jetzt hat Jesse seinem Ärger ordentlich Luft gemacht!

"Ich war 13 Jahre lang in einer Beziehung, wirklich 13 Jahre, nicht fünf Jahre, nicht sieben Jahre, 13 Jahre! Und plötzlich haben alle Motherf*ckers lang und ausführlich spekuliert, dass ich eine 13 Jahre lange Beziehung einfach so wegwerfe", erzählte der 35-Jährige in Jay-Z's Video Footnotes for 4:44 auf Tidal. Er habe seine Familie nicht aufgegeben, nur weil ein Mädchen, mit dem er zusammenarbeitet, süß sei. "Das war eine der schmerzhaftesten Erfahrungen in meinem Leben mit einer Person, die ich von ganzem Herzen geliebt habe."

Über die wahren Gründe, warum ihre Liebe scheiterte, schweigen Jesse und Aryn weiterhin. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Derzeit teilen sie sich das Sorgerecht für Maceo und Sadie. Wie findet ihr, dass sich Jesse beschwert? Stimmt ab!

Jesse Williams und Aryn Drake-Lee bei einem Prada-EventJason Merritt/Getty Images
Jesse Williams und Aryn Drake-Lee bei einem Prada-Event
Minka Kelly, SchauspielerinJohn Sciulli/Getty Images for InStyle
Minka Kelly, Schauspielerin
Jesse Williams und Aryn Drake-Lee Williams in New YorkTom Meinelt / Splash News
Jesse Williams und Aryn Drake-Lee Williams in New York
Jesse beschwert sich in aller Öffentlichkeit über die negativen Schlagzeilen. Was meint ihr dazu?2249 Stimmen
253
Jetzt hat er genau das Gegenteil erreicht. In jedem Gerücht steckt ein Körnchen Wahrheit. Ich glaube nicht, dass die Spekulationen einfach so entstanden sind.
1996
Er ist halt sauer. Ich kann es auch verstehen, wenn einfach Lügen verbreitet werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de