Sie hat die Haare schön: Schon Anfang Juli überraschte Herzogin Kate (35) mit einer haarigen Veränderung. Die Ehefrau von Prinz William (35) trennte sich von ihrer langen Wallemähne – rechtzeitig für die wärmsten Tage des Jahres! Auch bei ihrem letzten öffentlichen Auftritt sorgte der neue Schnitt wieder einmal für Begeisterung!

Herzogin Kate im Natural History Museum in London 2017Yui Mok - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Kate im Natural History Museum in London 2017

Zur Enthüllung eines Wal-Skeletts besuchte die Herzogin diese Woche das National History Museum in London. Während ihrer kleinen Ansprache durften die Zuhörer auch ihren Middy-Cut bewundern – dank der kürzeren Länge lockten sich die einzelnen Strähnen verspielt um Kates filigranes Gesicht. Die Frisur stand wirklich im Fokus: Für die Präsentation hatte der britische Royal ein unauffälliges, babyblaues Sommerkleidchen gewählt.

Herzogin Kate im Natural History Museum in London 2017YUI MOK/AFP/Getty Images
Herzogin Kate im Natural History Museum in London 2017

Obwohl Kates Friseurbesuch schon einige Tage zurückliegt, ist der Look immer noch ungewohnt. In den vergangenen Jahren schien die Herzogin in puncto Haare nicht wirklich experimentierfreudig zu sein. Das hat sich aber offensichtlich diesen Sommer geändert. Wie gefällt euch die Frisur? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

Herzogin KateWPA Pool/GettyImages
Herzogin Kate
Wie gefällt euch Herzogin Kates Middy-Cut?1680 Stimmen
1247
Die neue Frisur steht ihr ausgesprochen gut.
433
Die neue Frisur gefällt mir nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de