Erste Reaktion von Gwen Stefani (47) auf das neue Liebes-Glück ihres Exmannes. Seit April turtelt der Rocker mit Sophia Thomalla (27). Offiziell haben sich die beiden noch nicht als Paar geoutet. Die gemeinsamen Schnappschüsse lassen aber vermuten, dass das zwischen ihnen nicht bloß eine platonische Freundschaft ist. Und was hält Gwen von der neuen Frau an Gavins (51) Seite?

Gavin Rossdale und Sophia Thomalla
Splash News
Gavin Rossdale und Sophia Thomalla

Das Online-Magazin Radar Online behauptet, Informationen von einem Insider erhalten zu haben. Der hat angeblich mit der 47-Jährigen über Sophia und Gavin gesprochen. "Sie sagt, Gavin sieht aus wie ein Idiot und sie ist froh, ihn los zu sein", erklärte die unbekannte Quelle. Die dreifache Mama sei außerdem genervt von dem vermeintlichen Pärchen.

Gwen Stefani in New York
Brian Prahl / Splash News
Gwen Stefani in New York

Im August 2015 reichte Gwen die Scheidung von Gavin ein. Als offizieller Grund für das Scheitern der Ehe wurden unüberbrückbare Differenzen angegeben. Mittlerweile gilt aber die Untreue des "Bush"-Gitarristen als eigentliche Ursache dafür, dass das ehemalige Hollywood-Traumpaar sich getrennt hat.

Gavin Rossdale und Gwen Stefani
Apega/WENN.com
Gavin Rossdale und Gwen Stefani

Könnt ihr verstehen, dass Gwen von Gavin und Sophia genervt ist?

  • Selbstverständlich. Mir würde das genauso gehen.
  • Nein, die beiden sind doch schon lange getrennt.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 3.326 Selbstverständlich. Mir würde das genauso gehen.

  • 1.766 Nein, die beiden sind doch schon lange getrennt.