US-Schauspielerin Jennifer Lawrence (26) könnte schon bald eine Wahnsinnsrolle abstauben. Erfolgsregisseur Quentin Tarantino (54) plant, die grausame Mordserie der Manson-Family zu verfilmen. Auch JLaw sei für eine der Hauptrollen vorgesehen. Das passt einem Familienmitglied des berühmten Mordopfers gar nicht – die findet Jennifer nämlich schlichtweg nicht hübsch genug!

Sharon Tate (†26)
Keystone / Getty Images
Sharon Tate (†26)

Dabei handelt es sich um Debra Tate, die Schwester von Sharon Tate (✝26). Sharon war die zweite Ehefrau von Roman Polanski (83) und eine berühmte US-Schauspielerin der 60er-Jahre. Mit gerade einmal 26 Jahren fiel die damals hochschwangere Sharon dem Manson-Clan zum Opfer. Mitglieder des Clans um Charles Manson drangen gewaltsam in ihr Haus ein und erstachen sie – ein dramatisches Element, das in einer würdigen Film-Adaption natürlich nicht fehlen darf. Gerüchten zufolge soll derzeit Jennifer für die Rolle der Sharon infrage kommen – sehr zum Leidwesen von Debra. "Ich weiß nicht, sie ist nicht hübsch genug, um Sharon zu spielen. Es ist zwar schrecklich, so was zu sagen, aber... naja. Ich habe meine Ansprüche", verriet sie im Interview mit TMZ.

Jennifer Lawrence bei den Britannia Awards
Digital Focus / Splash News
Jennifer Lawrence bei den Britannia Awards

Wenn es nach Debra geht, könne Jennifer Sharon optisch nicht das Wasser reichen – diese galt zu Lebzeiten schließlich als absolutes Sex-Symbol: "Sharons sechs Jahre im Scheinwerferlicht basierten vor allem auf ihrem wunderschönen, natürlichen und perfekten Look." Stattdessen wünsche sie sich lieber Margot Robbie (27) für die Rolle ihrer Schwester – diese soll ebenfalls für den neuen Tarantino-Streifen im Gespräch sein.

Margot Robbie beim Marie Claire's Image Maker Awards 2017
Frazer Harrison/Getty Images
Margot Robbie beim Marie Claire's Image Maker Awards 2017

Wen seht ihr eher in der Rolle von Sex-Symbol Sharon Tate?

  • Eher Jennifer. Sie ist ein Charaktergesicht und definitiv hübsch genug!
  • Eher Margot. Sie sieht Sharon, um ehrlich zu sein, sehr viel ähnlicher.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.187 Eher Jennifer. Sie ist ein Charaktergesicht und definitiv hübsch genug!

  • 1.936 Eher Margot. Sie sieht Sharon, um ehrlich zu sein, sehr viel ähnlicher.