Er erweist ihm die letzte Ehre! Gestern Morgen erhängte sich Linkin Park-Sänger Chester Bennington (✝41) in seinem Anwesen in Palos Verdes Estates im Los Angeles County. Jetzt hat Bandkollege Joe Hahn (40) als erster der Gruppe vor Chesters Haus getrauert!

Joe ist der DJ und Sampler von Linkin Park und wurde gesichtet, wie er zusammen mit Freunden in einem blauen Auto zum Grundstück der Familie Bennington fuhr. Zuvor hatte einer der Bandkollegen Chester für ein Fotoshooting abholen wollen. Zu diesem Zeitpunkt war der Lead-Sänger aber schon tot und die Polizei-Beamten waren bereits anwesend.

Der Suizid war für alle ein Schock. Erst am Mittwoch war Chester aus Arizona zurückgekehrt, wo er laut TMZ Zeit mit seiner Ehefrau Talinda (37) verbracht hatte. Sie selbst blieb noch dort, während Chester alleine nach Hause kam. Schließlich tötete er sich selbst und wurde um kurz vor neun Uhr morgens von einer Haushälterin entdeckt. Neben Talinda hinterlässt der Rockstar sechs Kinder und zahlreiche trauernde Freunde und Fans.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Linkin Park, Oktober 2017
Getty Images
Linkin Park, Oktober 2017
Chester Bennington, ehemaliger Linkin Park-Frontmann
Getty Images
Chester Bennington, ehemaliger Linkin Park-Frontmann
Chester Bennington mit Ehefrau Talinda un den Kindern bei den Kids' Choice Awards 2008
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Chester Bennington mit Ehefrau Talinda un den Kindern bei den Kids' Choice Awards 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de