Tiefschlag für die Tenniswelt! Der ehemalige Profi Peter Doohan (✝56) ist am Freitag im Alter von nur 56 Jahren gestorben. Ex-Tennis-Star Boris Becker (49) trauert um seinen einstigen Bezwinger!

Wie RP Online berichtet habe Peter unter der Nervenkrankheit ALS gelitten, die erst wenige Wochen vor seinem Ableben diagnostiziert worden war. Boris gedenkt des gebürtigen Australiers jetzt auf seiner Instagram-Seite. Unter ein Foto der beiden nach einem entscheidenden Match schreibt er: "RIP, Kumpel! Du warst der bessere Spieler..." Auf Twitter fügt er hinzu: "Mein tief empfundenes Beileid an die Familie von Peter Doohan. Die Tennis-Familie verliert einen großartigen Typen und einen wunderbaren Spieler."

Bekannt geworden war Peter 1987 durch seinen Zweitrundensieg gegen Boris in Wimbledon. Er hatte die erste Niederlage des damals zweimaligen Champions verursacht und sich damit den Spitznamen "Becker-Wrecker" verschafft. Während seiner Zeit als aktiver Spieler schaffte er es auf Platz 43 der Weltrangliste. Peter hinterlässt zwei Kinder – seine Söhne John (26) und Hunter (23).

Boris Becker in WimbledonADRIAN DENNIS/AFP/Getty Images
Boris Becker in Wimbledon
Boris Becker und Peter Doohan in WimbledonChris Cole/Getty Images
Boris Becker und Peter Doohan in Wimbledon
Boris Becker während eines Match in Wimbledon 1987Chris Cole/Getty Images
Boris Becker während eines Match in Wimbledon 1987


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de