Mimt Brooklyn Beckham (18) jetzt tatsächlich seinen berühmten Daddy? In den letzten Jahren hat Fußball-Star David (42) seinen gestählten und volltätowierten Körper zu seinem Markenzeichen gemacht, immer wieder posiert er leicht bekleidet für Modeunternehmen. Nun scheint ihm sein Spross langsam aber sicher Konkurrenz zu machen. Nach seinem 18. Geburtstag vor vier Monaten ließ er sich jetzt sein bereits viertes Tattoo stechen – an einer ganz besonderen Stelle.

Nach seinen ersten drei Motiven an harmlosen Positionen ließ sich Brooklyn jetzt mit einem weiteren Bildchen verschönern – dieses Mal auf einem Körperteil, das er so leicht wohl nicht verstecken kann. Neuerdings ziert nämlich ein üppiger Adler die Hand des Briten. Eine Hommage an seinen Vater?

Seit Jahren ist David selbst Stammkunde beim Tätowierer, ließ sich einst eine Schwalbe auf den Handrücken stechen – die exakt selbe Stelle, die jetzt auch Brooklyn für seinen Körperschmuck auswählte. Die harmonische Vater-Sohn-Liebe der zwei geht eben ganz klar unter die Haut. Wann Beckham-Junior wohl seiner Mama eine Körperbemalung widmet?

Brooklyn Beckhams Fotokamera-TattooInstagram / brooklynbeckham
Brooklyn Beckhams Fotokamera-Tattoo
Brooklyn Beckhams Tattoo eines amerikanischen UreinwohnersInstagram / brooklynbeckham
Brooklyn Beckhams Tattoo eines amerikanischen Ureinwohners
David Beckhams Hand-TattoosLeon Neal / Getty Images
David Beckhams Hand-Tattoos
Wie findet ihr Brooklyns neues Tattoo?943 Stimmen
548
Super, der Adler gefällt mir total!
395
Gar nicht gut. Er übertreibt es langsam mit den Tattoos!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de