Hier hilft leider auch kein Zaubertrick! Harry Potter-Darstellerin Emma Watson (27) hat drei geliebte Silberringe in einem Spa vergessen. Wie der Schmuck aus ihrem Schließfach verschwand, ist völlig unklar. Der Hollywood-Star hat jetzt einen rührenden Hilferuf im Netz gepostet!

"Wären es irgendwelche Ringe, könnte ich den Verlust akzeptieren, aber einer von ihnen war ein Geschenk meiner Mutter. Sie hat ihn einen Tag nach meiner Geburt gekauft und ihn bis zu meinem 18. Lebensjahr getragen", schrieb Emma bei Facebook. Als die Brünette dann die Volljährigkeit erreichte, schenkte ihre Mama ihr das besondere Schmuckstück. "Er ist das Bedeutendste und Außerordentlichste, das ich besitze."

"Ich kann gar nicht in Worte fassen, was es mir bedeuten würde, die Ringe wiederzubekommen." So lässt Emma auch einen Finderlohn springen, sollte der Schmuck wieder den Weg an ihre Hände finden. Die Schauspielerin habe das Spa sofort kontaktiert, nachdem sie ihre nackten Finger bemerkt hatte. Doch da war es schon zu spät! Könnt ihr verstehen, dass Emma so an ihren Ringen hängt? Stimmt ab!

Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
"The Elephant House" in Edinburgh
Getty Images
"The Elephant House" in Edinburgh
Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Getty Images
Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Könnt ihr verstehen, dass Emma so an ihren Silberringen hängt?3463 Stimmen
39
Nein, sie könnte sich als reicher Hollywood-Star jederzeit neue kaufen!
3424
Ja! Manche Dinge haben einen ideellen Wert und sind unersetzlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de