Muss sich Kylie Jenner (19) ernsthaft Sorgen machen? Das TV-Starlet hat sich inzwischen selbst als Marke etabliert: Rund um die Uhr lässt Kylie ihre Millionen Follower via Social Media an ihrem Privatleben teilhaben. Genau das wird ihr jetzt offenbar zum Verhängnis. Ein Hacker hat sich Zugang zu einem ihrer Accounts verschafft – mit bösen Absichten!

Vor wenigen Tagen war auf Kylies Snapchat-Profil nicht mehr das gewohnt süße Lächeln des It-Girls zu sehen, sondern ein bedrohlicher Screenshot. Der Eindringling machte den Fans der 19-Jährigen dieses unmoralische Angebot: "Addet mich, wenn ihr Kylies Nacktbilder sehen wollt!" Auch auf seinem Twitter-Profil war kurz darauf "Ich habe Kylies Nacktbilder hahaha" zu lesen. In zahlreichen Retweets versprach der Unbekannte die Veröffentlichung der hüllenlosen Pics.

Hinter der "Erpressung" steckte aber nichts als heiße Luft, wie sich später herausgestellt hat. Der besagte Betrüger gestand wenige Stunden später auf Twitter, gar nicht im Besitz der intimen Kylie-Fotos zu sein. Mit seinem fiesen Schachzug wollte der Hacker nur selbst ein bisschen Fame abstauben. Viel hat er davon nicht mehr – der Account des "Fans" wurde bereits gesperrt. Da ist Kylie ja noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen!

Kylie JennerInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner
Kylie Jenner, US-It-GirlInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner, US-It-Girl
Kylie JennerInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner
Was denkt ihr: Müssen Stars mit Hacker-Angriffen auf ihre Social-Media-Accounts in Zukunft rechnen?404 Stimmen
362
Ja, wenn man so berühmt ist, ist man vor so was nie sicher.
42
Nein, es gibt für die Promis sicher Möglichkeiten, ihre Accounts besser zu schützen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de