Enttäuschung für alle Fans von Amy Schumer (36). Im vergangenen Dezember wurde bekannt, dass die Schauspielerin in einer geplanten Realverfilmung in die Rolle der Barbie schlüpfen soll. Amy sagte allerdings wegen ihres vollen Terminkalenders ab. Stattdessen soll nun Anne Hathaway (34) zur berühmten Spielzeugpuppe werden!

Die Produzentin des Streifens, Amy Pascal, hatte Anfang Juli in einem Interview mit der New York Times angekündigt, dass sie in Verhandlungen mit einer oscarprämierten Schauspielerin sei. Laut Informationen von The Hollywood Reporter sollen die "Barbie"-Macher auch fündig geworden sein und Anne den Job angeboten haben. Ein Problem gebe es allerdings noch: Auch die 34-Jährige habe mit Terminüberschneidungen zu kämpfen. Deshalb soll auch noch kein Vertrag unterschrieben worden sein.

Von Seiten des Filmstudios gab es bisher noch keine offizielle Bestätigung. "Barbie", ob mit oder ohne Anne, soll am 29. Juni 2018 in den Kinos anlaufen. Klar ist: Die Protagonistin soll in dem Streifen mit vielen Klischees brechen, aus der perfekten Barbie-Welt in das reale Leben geworfen werden. Glaubt ihr, dass der "Plötzlich Prinzessin"-Star wirklich das blonde Spielzeug darstellen wird? Stimmt ab!

Anne Hathaway bei einer Veranstaltung in New York 2013Dimitrios Kambouris/Getty Images
Anne Hathaway bei einer Veranstaltung in New York 2013
Amy Schumer, SchauspielerinMike Windle/Getty Images
Amy Schumer, Schauspielerin
BarbieWENN
Barbie
Glaubt ihr, dass Anne wirklich Barbie spielen wird?687 Stimmen
519
Nein. Ich glaube das erst, wenn es ein offizielles Statement gibt.
168
Ja. Die Gerüchte hören sich doch total vielversprechend an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de