Was sie trägt, will wahrscheinlich jeder weibliche Royal-Fan haben! Während der königlichen Deutschlandtour bewies Herzogin Kate (35) mal wieder, dass sie ein fabelhaftes Fashion-Gespür hat. Was viele nicht wissen: Auf jeder Reise hat sie dieses eine mysteriöse Outfit dabei, das sie aber so gut wie nie trägt!

Nicht nur Kate hat für den Fall der Fälle eine bestimmte Sorte Kleidung im Koffer: Eine Regel des britischen Königshauses besagt, dass jedes Familienmitglied immer mindestens ein komplett schwarzes Outfit dabei haben muss. Der Grund ist sehr makaber: Falls während der Reise ein Mitglied der Familie stirbt, müssen die Hinterbliebenen sofort in der Lage sein, Trauer zu repräsentieren. Ob die Frau von Prinz William (35) sich lieber bunt kleidet, um die Royals vor Todesfällen abzuschirmen?

Ihre Schwieger-Großmutter hatte übrigens 1952 auf ihrer Kenia-Reise kein solches Trauergewand dabei, als ihr Vater König George VI. gestorben war. Bevor Queen Elizabeth II. (91) das Flugzeug nach der Landung in der Heimat verlassen konnte, musste ihr erst ein schwarzes Kleid in die Maschine gebracht werden. Sich in einer anderen Farbe zu zeigen, wäre als respektlos interpretiert worden.

Herzogin Kate in BerlinPhoto by Matthias Nareyek - Pool/Getty Images
Herzogin Kate in Berlin
Herzogin Kate im Clärchens Ballhaus in BerlinGetty Images / Chris Jackson
Herzogin Kate im Clärchens Ballhaus in Berlin
Herzogin Kate und Queen Elizabeth II.Photo by Phil Noble - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Kate und Queen Elizabeth II.
Wie findet ihr die Kleiderregel des britischen Königshauses?418 Stimmen
320
Wichtig! In Bunt würde ein Trauerbild gleich weniger wirken.
98
Sehr makaber!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de