Alles aus und vorbei bei Aaron Carter (29) und seiner Freundin Madison Parker. Gerade erst ging der ehemalige Teeniestar mit seinem Coming-out an die Öffentlichkeit: Er ist bisexuell und findet damit nicht nur Frauen, sondern auch Männer attraktiv. Im vergangenen Oktober hatte der 29-Jährige sich zu seiner Beziehung zu Madison bekannt. Nun soll sich das Paar jedoch aus heiterem Himmel getrennt haben!

"Die Trennung verlief sehr freundschaftlich", erklärte ein Insider Entertainment Tonight. In der vergangenen Woche habe sich das Paar dazu entschlossen, getrennte Wege zu gehen. "Aaron konzentriert sich nun weiterhin auf sein persönliches Selbst, in Bezug auf seine Wahrheit, Gesundheit und Musik." Vor einem Monat schwebten die einstigen Turteltauben noch auf Wolke sieben. "Ich möchte verheiratet sein. Ich möchte mit meiner schönen Freundin Madison verlobt sein", schwärmte er von der Zukunft mit seiner Liebsten. Auch Madison konnte sich zu diesem Zeitpunkt sogar noch gemeinsame Kinder vorstellen.

Nun sollen diese Pläne also offenbar der Vergangenheit angehören. Hat es vielleicht etwas mit Aarons Coming-out-Brief zu tun oder doch eher mit der gemeinsamen Verhaftung Mitte Juni? Das Paar wurde mit Marihuana im Wagen erwischt und wanderte für kurze Zeit hinter Gittern. Hättet ihr gedacht, dass sich die beiden so schnell wieder trennen? Macht mit bei unserer Umfrage!

Jane Carter und ihr Sohn Aaron im Oktober
Getty Images
Jane Carter und ihr Sohn Aaron im Oktober
Nick, Angel und Aaron Carter im Juli 2006
Getty Images
Nick, Angel und Aaron Carter im Juli 2006
Aaron Carter im Mai 2017
Getty Images
Aaron Carter im Mai 2017
Hättet ihr gedacht, dass Aaron und Madison so schnell wieder getrennte Wege gehen?300 Stimmen
199
Ja, das war einfach zu viel für die beiden in der letzten Zeit.
101
Nee, ich dachte wirklich, wie würden einmal heiraten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de