Sarah Lombardi (24) hat es nicht leicht: Seit ihrer Trennung von Noch-Ehemann Pietro Lombardi (25) hagelt es regelmäßig Kritik für die 24-Jährige – denn für viele Social-Media-User ist Sarah die Böse, die ihren Ehemann mit ihrer Jugendliebe Michal betrog. Dieses Spiel macht Sarah jedoch nicht mehr mit und wehrt sich gegen ihre Hater. Im Promiflash-Interview erklärt die Ex-DSDS-Teilnehmerin, warum sie nun in die Offensive geht: ”Ja, ich mache das auch ein bisschen, um die Hater zu ärgern und um denen zu zeigen, dass es mich auf der einen Seite nicht kalt lässt und mir auch nicht egal ist. Auf der anderen Seite habe ich kein Problem damit, sie zu provozieren." Sie sei es außerdem gewohnt, schließlich habe es schon während ihrer Beziehung zu Pietro Hater-Kommentare gegeben.

Sarah Lombardi: "Schon mit Pietro gab's Hater-Kommentare"Matthias Nareyek/Getty Images for Riani, WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de