Die Vorwürfe gegen Usher (38) reißen einfach nicht ab! Vor wenigen Wochen geriet der Sänger in die Schlagzeilen, da er die Stylistin Maya Fox wissentlich mit Genitalherpes infiziert haben soll. 1,1 Millionen Dollar Schmerzensgeld zahlte er an die Geschädigte. Doch damit hat der Spuk noch lange nicht sein Ende gefunden. Drei weitere Opfer beschuldigen den "Yeah"-Interpreten aktuell, dass er auch beim Sex mit ihnen das Ansteckungsrisiko bereitwillig in Kauf genommen habe. Besonders pikant: Eine der Klägerinnen war erst 19 Jahre alt.

Staranwältin Lisa Bloom (55) signalisierte schon nach Ushers erster Schadensersatzzahlung, dass sich noch weitere Kläger bei ihr gemeldet hätten. Nun ging sie mit einem Opfer an die Öffentlichkeit. In einer Pressekonferenz berichtet Quantasia Sharpton von ihrer Nacht mit dem Superstar. Demnach wurde die damals 19-Jährige nach einem Konzert des US-Stars von seinem Security-Personal nach ihrer Nummer gefragt und wenig später stand der Musiker höchstpersönlich vor ihrem Hotelzimmer. Vor dem Geschlechtsakt, bei dem der 38-Jährige auf ein Kondom verzichtete, informierte er seine Sexpartnerin nicht über seine Herpeserkrankung.

Als Quantasia erfahren habe, dass Usher an Herpes leide, habe sie sich an Lisa Bloom gewandt. Obwohl ein Test ergeben habe, dass sie sich nicht angesteckt hat, möchte sie rechtliche Schritte gegen den Sänger einleiten. Neben ihr wollen noch zwei weitere Opfer gerichtlich gegen Usher vorgehen. Es ginge ihnen vor allem um sein unverantwortliches Verhalten. Der US-Amerikaner selbst schweigt bisher zu den Anschuldigungen. Könnt ihr nachvollziehen, dass die Betroffenen rechtliche Schritte gegen Usher einleiten? Stimmt im Voting ab!

Staranwältin Lisa Bloom mit ihrer Mandantin Quantasia SharptonLee Brown / Splash News
Staranwältin Lisa Bloom mit ihrer Mandantin Quantasia Sharpton
Usher bei der JDRF Imagine Gala 2017Getty Images / Randy Shropshire
Usher bei der JDRF Imagine Gala 2017
Usher bei der Vorführung von "Almost Christmas" in Atlanta 2016Getty Images
Usher bei der Vorführung von "Almost Christmas" in Atlanta 2016
Könnt ihr verstehen, dass die 3 Opfer gegen Usher vorgehen?348 Stimmen
260
Klar, er spielt da mit der Gesundheit anderer Menschen!
88
Nein, sie wissen doch noch gar nicht, ob er sie angesteckt hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de