Steckt Mola Adebisi (44) etwa in finanziellen Schwierigkeiten? Der ehemalige VIVA-Moderator avancierte zu den Hoch-Zeiten des Musikfernsehens in den 90er-Jahren zur absoluten Kultfigur. Auch in einigen Fernsehserien hatte er Gastauftritte. Danach nahm er an mehreren TV-Formaten teil, allen voran am Dschungelcamp im Jahr 2014. Jetzt soll Adebisi Schulden beim Finanzamt haben.

Das TV-Gesicht schuldet laut Bild dem Finanzamt Solingen, oder besser dem Land Nordrhein-Westfalen, eine größere Summe Geld. Dem Blatt liegt angeblich ein Schreiben der Behörde vom April vor. Alles Quatsch! Mola erklärte die Forderungen auf Bild-Nachfrage so: "Die Zahl ist nicht richtig. Sie ist eine Schätzung, weil ich meine Steuer nicht rechtzeitig abgegeben habe. Das Dokument ist mittlerweile nichtig."

Die Erklärung klingt plausibel. Denn im April – der Monat, in dem sich das Finanzamt meldete – trennte sich der ehemalige DJ nach zwei Jahren Beziehung von seiner Freundin Joanne. Kurz darauf lernte er bereits eine neue Frau kennen. In diesem persönlichen Wirrwarr aus Liebes-Aus und -Anfang ist die Frist für die Steuererklärung möglicherweise untergegangen. Dagegen sind selbst Promis nicht gefeit.

Mola Adebisi, SchauspielerBernd Ullrich/WENN.com
Mola Adebisi, Schauspieler
Mola AdebisiSimon Hofmann/GettyImages
Mola Adebisi
Der ehemalige VIVA-Moderator Mola AdebisiChristian Augustin/GettyImages
Der ehemalige VIVA-Moderator Mola Adebisi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de