Ohweia, das klingt wirklich schmerzhaft. Momentan steht Rebel Wilson (37) für ihren neuen Film "Isn't It Romantic" vor der Kamera. Während der Dreharbeiten stürzte die Schauspielerin so schlimm, dass sie sogar mit ihren Verletzungen ins Krankenhaus musste. Dass die Strahlefrau trotz des unfreiwilligen Stunts nicht den Humor verliert, beweist sie jetzt mit einem Post.

Rebel Wilson bei der Annual Awards GalaFrazer Harrison / Getty Images
Rebel Wilson bei der Annual Awards Gala

"Habe den Tag mit einem Sturz begonnen, der zu einer leichten Gehirnerschütterung geführt hat", erklärt die 37-Jährige jetzt auf Instagram. Dazu teilt sie einen Schnappschuss, auf dem sie herausgeputzt posiert. "Dafür sehe ich um sieben Uhr abends gar nicht schlecht aus", fügt sie scherzhaft hinzu. Dass der Unfall jedoch gar nicht so harmlos war, wie es scheint, beweisen ihre nächsten Worte, denn sie musste in eine Klinik: "Vielen Dank an alle in Long Island, die mir heute in die Notaufnahme und die Ambulanz geholfen haben."

Rebel Wilson in AustralienScott Barbour / Getty Images
Rebel Wilson in Australien

Für die romantische Komödie steht Rebel momentan mit keinem Geringeren als Miley Cyrus (24) Liebstem Liam Hemsworth (27) vor der Kamera. Bereits erste Bilder des Streifens, der pünktlich zum Valentinstag 2019 in die Kinos kommen soll, sorgten für Aufsehen. Mitten auf den Straßen New Yorks knutscht die "Pitch Perfect"-Darstellerin Liam leidenschaftlich ab.

Liam Hemsworth und Rebel Wilson am Filmset in New YorkSplash News
Liam Hemsworth und Rebel Wilson am Filmset in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de