Neuer Job für Detlef D! Soost (47). Die Fans des Popstars-Choreografen werden den 47-Jährigen demnächst in einer ungewohnten Rolle zu Gesicht bekommen, und zwar als Moderator seiner eigenen Talkshow. Nachdem Anfang Juli erste Informationen über das neue Format ans Licht gekommen waren, gibt es jetzt weitere Details zu "Detlef Soost"!

"Moderator Detlef Soost hat ein offenes Ohr für die Probleme und Meinungen seiner Gäste, lässt das Publikum zu Wort kommen und hält auch mit seiner eigenen Meinung nicht hinter dem Berg", verriet RTL II in einer Pressemitteilung. Es soll emotional, hitzig und spannend werden. Mit unterschiedlichsten Gästen und vielfältigen Themen wie Mobbing oder Beziehungsprobleme erinnert die Sendung an die beliebten Nachmittags-Talkshows der 90er-Jahre. Auch der Sendeplatz unter der Woche ab 15:00 Uhr dürfte für Nostalgie-Momente bei den Zuschauern sorgen.

Die Aufzeichnungen dürften derzeit auf Hochtouren laufen, wie Detlef auf seinem Instagram-Account andeutete. Er versprach: "Bei mir kommt jeder zu Wort. Egal ob Talkgast oder Zuschauer." Bis zur Ausstrahlung heißt es allerdings noch ein wenig Geduld beweisen: Am 18. September startet "Detlef Soost".

Detlef D! Soost, ChoreografAndreas Rentz/Getty Images
Detlef D! Soost, Choreograf
Detlef D! Soost, ChoreografAlexander Hassenstein/Getty Images
Detlef D! Soost, Choreograf
Detlef D! Soost, TanztrainerFlorian Seefried/ Getty Images
Detlef D! Soost, Tanztrainer
Wie findet ihr das Konzept von "Detlef Soost"?227 Stimmen
131
Das klingt spannend. Ich werde auf jeden Fall reinschalten.
96
Total langweilig! Hört sich an wie eine Kopie von bisherigen Formaten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de