Vor zwei Tagen verzückte Sarah Lombardi (24) ihre Fans mit einem neuen blumigen Tattoo auf ihrem Rücken. Natürlich wurde sofort gemunkelt, ob es sich bei dem Ornament um einen Liebesbeweis für ihren Michal handeln könnte. Jetzt klärt die hübsche Brünette auf!

Promiflash hat die 24-Jährige verraten, was es mit dem Mandala auf sich hat: "Das Motiv heißt 'die Blume des Lebens' und ist ein Symbol für Schutz und Harmonie. Es hilft, Blockaden zu beseitigen, und lässt die Lebensenergie wieder fließen." Ob sich die junge Mutter gegen die ständigen Shitstorms, die sie seit der Trennung von Sänger Pietro Lombardi (25) immer wieder einstecken muss, wappnen möchte? Nein, die gemeinen Kommentare gehen Sarah keinesfalls so sehr unter die Haut: "Ich bin spirituell und deshalb habe ich mich für dieses Symbol entschieden", erklärt das TV-Sternchen.

Lange geplant war das Symbol für Schutz und Harmonie allerdings nicht. Es war eine spontane Aktion, die auch gar nicht wehgetan hat, wie die Sängerin gesteht. Das Stechen des blumigen Mandalas soll nur eine Stunde gedauert haben. Auch Tätowierer Maurice ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Pietro hat sich im Juni ebenfalls in seine Hände begeben.

Sarah Lombardi beim TätowiererInstagram/sarellax3
Sarah Lombardi beim Tätowierer
Maurice Michel und Sarah LombardiInstagram / jewelink_tattoo
Maurice Michel und Sarah Lombardi
Pietro Lombardi und Maurice MichelInstagram / jewelink_tattoo
Pietro Lombardi und Maurice Michel
Wie gefällt euch die Bedeutung des blumigen Ornaments?346 Stimmen
251
Sehr gut, ich finde sie sehr passend.
95
Ich finde, das klingt etwas ausgelutscht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de