Alle wollen ausziehen! Erst sprach Sarah Knappik (30) nach ihrem Nervenzusammenbruch bei Promi Big Brother davon, dass sie den Container unbedingt verlassen wolle, dann fingen auch einige der Männer damit an. Besonders Willi Herren (42) rastete wegen einer simplen Kostüm-Aufgabe völlig aus. Aber warum wagen sich die Jungs überhaupt in den TV-Knast, wenn sie dann keinen Bock auf Trash haben?

Ein Prinzessinnen-Kostüm für acht Stunden tragen und dafür Münzen für Zigaretten und Co. verdienen – das war die simple Challenge, die Willi und "Eis am Stil"-Legende Zachi Noy zu bewältigen hatten. Doch statt das lächelnd hinzunehmen, gab es Geschrei und jede Menge Drama: "Willi Herren trägt keine Frauenkleider. Ich mach jeden Scheiß mit. Ich komme mir einfach vorgeführt vor, dann bin ich eben ein Lappen, aber ich kann das nicht. Dann verliere ich eben das Geld und den Respekt. Ganz ehrlich nehmt ihr mir damit ein Stück Männlichkeit." Der Ballermann-Sänger wollte sogar ganz hinschmeißen.

Auch für Caught in the Act-Star Eloy de Jong (44) war die Aufgabe, drei Stunden einen Wangenspreizer zu tragen, nicht akzeptabel: "Das geht zu weit für mich! Ich will meinen Selbstrespekt behalten." Der Niederländer drohte ebenfalls mit seinem Auszug. Nur Modefan und Unternehmer Jens Hilbert (39) schaffte es schließlich, den Herren die Köpfe wieder geradezurücken. Doch warum stellen sie sich eigentlich so an? In den letzten Jahren ließen die Bewohner schon so manche kuriose Challenge über sich ergehen, ohne mit der Wimper zu zucken.

Willi Herren als Prinzessin bei "Promi Big Brother" 2017Promi Big Brother, Sat.1
Willi Herren als Prinzessin bei "Promi Big Brother" 2017
Willi Herren und Zachi Noy bei "Promi Big Brother"Promi Big Brother, Sat.1
Willi Herren und Zachi Noy bei "Promi Big Brother"
Jens Hilbert und Steffen von der Beeck in der dritten Folge von "Promi Big Brother"Sat.1
Jens Hilbert und Steffen von der Beeck in der dritten Folge von "Promi Big Brother"
Übertreiben Willi, Eloy und Co. mit ihrer Aufgaben-Verweigerung?245 Stimmen
64
Nein, sie haben einfach Angst um ihren Ruf
181
Ja, das ist doch echt nicht so schlimm


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de