Runde zwei im Rosenkrieg zwischen Jesse Williams (36) und der Mutter seiner Kinder! Der Grey's Anatomy-Darsteller und seine Noch-Ehefrau lassen sich nach fünf Jahren Ehe scheiden – und natürlich geht es auch um das Sorgerecht. Nach schweren Anschuldigungen seiner Ex setzt sich Jesse jetzt zur Wehr.

Mit Aryn Drake-Lee zog Jesse bis vor Kurzem noch die gemeinsamen Kinder Maceo und Sadie groß. Nach der Trennung behauptet seine Ex nun, er sei ein rücksichtsloser Vater. Durch wechselnde Frauenbekanntschaften gefährde er das emotionale Wohl seiner Kinder, außerdem habe er ein Aggressionsproblem. Der Serien-Darsteller ließ dem Magazin People jetzt ein Statement zukommen, das seine Sicht der Dinge darlegt. Seiner Meinung nach solle sich ein Gericht um die Angelegenheit kümmern. Dem Richter läge die Darstellung beider Seiten vor und er solle die finale Entscheidung treffen. Jesses Ausführungen zufolge habe er unermüdlich daran gearbeitet, die Bindung zu seinen Kindern aufrechtzuerhalten. Bezüglich der Vorwürfe seiner Ex hat er eine klare Meinung: "Es ist wichtig, dass die dramatischen Ausführungen, die Aryn gemacht hat, einseitig sind und ein spezielles Ziel verfolgen", so das Statement des Schauspielers.

Hoffentlich bekommen der einjährige Maceo und die dreijährige Sadie nicht mit, wie erbittert sich ihre Eltern streiten. Was glaub ihr? Werden sich die Gemüter der beiden Ex-Partner wieder beruhigen? Stimmt ab!

Jesse Williams und Aryn Drake-LeeJose Perez / Splash News
Jesse Williams und Aryn Drake-Lee
Jesse Williams' Kinder Maceo und SadieInstagram / ijessewilliams
Jesse Williams' Kinder Maceo und Sadie
Jesse Williams und Aryn Drake-Lee Williams in New YorkTom Meinelt / Splash News
Jesse Williams und Aryn Drake-Lee Williams in New York
Werden sich Jesse und seine Ex wieder beruhigen?271 Stimmen
116
Bestimmt. Die Wunden sind einfach zu frisch.
155
Ich weiß nicht, das klingt ganz schön krass...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de