Neuer Stoff im Trennungsstress um Helena Fürst (43) und Ennesto Monte (42)! Eigentlich schien lange Zeit klar: Als Reality-Paar zogen die beiden ins Sommerhaus der Stars – als Ex-Paar verließen sie die Show. Nun wirft ein Interview von Schlagersternchen Ennesto alles über den Haufen. Angeblich sei die Trennung schon vor dem Einzug ins Chaos-Haus geschehen – für Höllena eine unfassbare Lüge, wie sie jetzt wütend klarstellte!

Auf ihrer Facebook-Seite teilte die "Anwältin der Armen" einen Artikel, in dem Ennesto Klartext über das Liebes-Aus spricht. Bereits vor dem Einzug ins Sommerhaus soll die Beziehung vorbei gewesen sein – doch das bestreitet seine Ex vehement. "Wie kann Ennesto für ein paar Schlagzeilen und PR so lügen! Ich weiß nichts von einer angeblichen Trennung vor dem Sommerhaus, die kam danach. Ich bin über so ein Verhalten einfach nur geschockt!", machte sich die Show-Kandidatin auf ihrem Account Luft.

Ihr früherer Lover hatte im Interview mit IN deutliche Worte gefunden: "Wir waren eigentlich schon getrennt. Helena hat mich überredet, trotzdem mitzumachen!" Was genau zwischen dem Trash-Duo vorgefallen ist, wird sich wohl erst im Laufe der Zeit herausstellen – hier ist das letzte Wort sicher noch nicht gezetert! Glaubt ihr, die beiden haben sich schon vor Beginn des TV-Formats getrennt? Stimmt ab!

Helena Fürst und Ennesto Monte im RTL-Sommerhaus 2017MG RTL D
Helena Fürst und Ennesto Monte im RTL-Sommerhaus 2017
Ennesto Monte und Helena Fürst in FrankfurtRTL
Ennesto Monte und Helena Fürst in Frankfurt
Helena Fürst und Ennesto MontéMG RTL D / Stefan Menne
Helena Fürst und Ennesto Monté
Glaubt ihr, Helena und Ennesto waren schon vorm Einzug ins Sommerhaus getrennt?374 Stimmen
305
Klar, passt zum PR-Start ihrer Beziehung!
69
Nein, das hätten die beiden doch nie gemacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de