Jay-Z (47) redet endlich Klartext. Nach der MET Gala im Mai 2014 kommt es zwischen dem Rapper und Solange Knowles (31) zu einem skurrilen Streit. Die Schwester von Beyoncé (35) soll in einem Fahrstuhl auf ihren Schwager eingeprügelt haben. Mehr als drei Jahre später äußert sich Jay-Z jetzt zum damaligen Stress!

In einem Interview mit Hip-Hop-Journalist Elliot Wilson für Rap Radar packt der Musiker aus: "Wir hatten immer eine tolle Beziehung. Wir hatten eine einzige Meinungsverschiedenheit. Davor und danach waren wir cool miteinander. Sie ist wie meine Schwester." Der Megastar hat nur gute Worte für Solange übrig: Er werde sie immer beschützen. Sie sei nicht nur seine Schwägerin, sondern seine richtige Schwester.

Solange nahm gegenüber dem Magazin Lucky noch im selben Jahr des Streits zum Fahrstuhl-Fight Stellung: "Das einzige, was im Moment zählt, ist, dass meine Familie und ich gut miteinander auskommen. Wir haben unseren Frieden gefunden." Scheint ganz so, als seien die Wogen zwischen den einstigen Streithähnen längst geglättet, oder was glaubt ihr? Stimmt ab!

Tina Knowles und ihre Tochter Beyonce
Jason Kempin / Getty Images
Tina Knowles und ihre Tochter Beyonce
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé Knowles beim NBA All-Star Game 2017
Getty Images / Theo Wargo
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé Knowles beim NBA All-Star Game 2017
Sängerin Solange Knowles mit blonden Haaren
Mireya Acierto / Getty Images
Sängerin Solange Knowles mit blonden Haaren
Glaubt ihr zwischen Jay-Z und Solange ist alles wieder in Ordnung?256 Stimmen
160
Klar, wenn er es sagt, wird es wohl so sein.
96
Nein, das ist doch alles nur Show.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de