An Tag 10 sollten die Promi Big Brother-Kandidaten ein ganz besonderes Spiel spielen: Willi Herren (42) und Co. mussten sich gegenseitig nach ihrem Bekanntheitsgrad auflisten. Schnell entbrannte ein wahrer Konkurrenzkampf zwischen den Container-Bewohnern. Alles drehte sich um die Frage: Wer ist denn nun am berühmtesten?

"A-Promi, Z-Promi, das ist für mich kein Thema", erklärte Claudia zu Beginn des Spiels. Doch dann stichelte sie doch gegen Ex-Lindenstraße-Star und Schlagersänger Willi Herren, der sich selbst als einen der berühmtesten PBB-Bewohner ansieht: "Willi kannte ich zum Beispiel gar nicht." Auch Holländer Eloy de Jong (44) konnte mit den anderen Promis erst mal gar nichts anfangen: "Eigentlich kannte ich keinen von meinen Mitbewohnern", gab er zu. Mister Germany Dominik Bruntner (24) konnte sich einen Seitenhieb gegen Evelyn Burdecki ebenfalls nicht verkneifen: "Ich bin schon vielleicht ein bisschen bekannter als so ein Bachelor-Mädel, das in der ersten Folge rausgeflogen ist."

Lediglich Steffen von der Beeck stand ganz offen dazu, eigentlich gar kein richtiger VIP zu sein: "Ich selber sehe mich ja nicht als Promi, von daher würde ich mich selbst da ganz unten einordnen." Wie findet ihr den Schlagzeilen-Konkurrenzkampf zwischen der PBB-Kandidaten? Stimmt darüber ab!

Claudia Obert bei "Promi Big Brother"Sat.1
Claudia Obert bei "Promi Big Brother"
Willi Herren bei "Promi Big Brother"Promi Big Brother, Sat.1
Willi Herren bei "Promi Big Brother"
Dominik Bruntner bei "Promi Big Brother"Promi Big Brother, Sat.1
Dominik Bruntner bei "Promi Big Brother"
Wie findet ihr den Schlagzeilen-Konkurrenzkampf der PBB-Promis?234 Stimmen
192
Lächerlich und peinlich.
42
Naja, sie sollten das ja machen, wegen des Spiels.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de