Wer scheffelt in Hollywood das meiste Geld? Auf der Liste der bestbezahlten Schauspieler finden sich Namen wie Brad Pitt (53), Johnny Depp (54) oder Ben Affleck (45). Aber wer bringt am meisten Kohle mit nach Hause? Die Liste mit den bestbezahlten Schauspielern ist raus und wartet mit einigen Überraschungen auf. Vorjahressieger Dwayne "The Rock" Johnson (45) muss seinen Platz an der Spitze räumen. Auf dem Thron der bestbezahlten Schauspieler sitzt in diesem Jahr Mark Wahlberg (46)!

Sagenhafte 68 Millionen Dollar verdiente der 46-Jährigen im letzten Jahr! Laut Forbes ganze 3 Millionen mehr als der zweitplatzierte Dwayne. Vor allem Marks letzten beiden Rollen in "Transformers: The Last Knight" und "Daddy's Home 2" trieben sein Einkommen gewaltig in die Höhe. Platz drei belegt Action-Star Vin Diesel (50) mit immerhin 54,5 Millionen Dollar auf dem Lohnscheck. Neben Adam Sandler (50), Jackie Chan (63), Robert Downey Junior (52) und Tom Cruise (55) finden sich unter den Top Ten Bollywood-Größen wie Shah Rukh Khan (51).

Neu vertreten in der Liste der Schauspiel-Großverdiener sind beispielsweise Ryan Reynolds (40), Jeremy Renner (46) und Mark Ruffalo (49). Alle drei spielen Hauptrollen in Marvel-Comic-Verfilmungen. Channing Tatum (37), Bradley Cooper (42), Jonah Hill (33) und Chris Hemsworth (34) hingegen scheiterten in diesem Jahr an der 15-Millionen-Hürde und sind nicht auf der Liste vertreten.

Schauspieler Mark WahlbergJackie Brown / Splash News
Schauspieler Mark Wahlberg
Vin Diesel bei den MTV Movie & TV Awards 2017Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Vin Diesel bei den MTV Movie & TV Awards 2017
Jeremy Renner am Set von "Avengers: Age of Ultron"WENN
Jeremy Renner am Set von "Avengers: Age of Ultron"
Findet ihr es gerechtfertigt, dass Mark Wahlberg der bestbezahlte Schauspieler ist?179 Stimmen
68
Ja, ich finde, er ist ein super Schauspieler!
31
Nein, ich finde, dass es andere Schauspieler mehr verdient hätten!
80
Ich glaube, bei so krassen Verdiensten ist es eigentlich egal, wer an der Spitze steht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de