Schock für zahlreiche Fußball-Fans: Der englische Nationalspieler Wayne Rooney (31) tritt aus der Nationalelf zurück – und das schon mit sofortiger Wirkung. Das gab Wayne selbst über seine sozialen Netzwerke bekannt.

Die WM 2018 wird England also ohne den Rekord-Torschützen, der für sein Land in 119 Spielen auf dem Platz stand und 53 Tore erzielte, bestreiten müssen. "Es war eine wirklich schwere Entscheidung. Aber ich will mich nun ganz auf Everton konzentrieren", schrieb Wayne auf seiner offiziellen Website. Am 9. Juli wurde bestätigt, dass der Star-Kicker zu seinem Heimatverein Everton F.C. zurückkehren würde.

Auf Twitter erklärte Wayne außerdem spürbar bewegt: "Träume können wahr werden und für England zu spielen war genau das. Danke an jeden, der involviert war. Es war einzigartig." Seit 2003 spielte der heute 31-Jährige für die englische Nationalmannschaft. Erst vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass seine Ehefrau Coleen das vierte gemeinsame Kind erwartet. Ob das bei seiner Entscheidung eine Rolle spielte? Seid ihr enttäuscht, dass Wayne Rooney zurückgetreten ist? Stimmt ab!

Wayne Rooney beim EM-Spiel Wales gegen EnglandKCS Presse / Splash News
Wayne Rooney beim EM-Spiel Wales gegen England
Wayne RooneyWENN
Wayne Rooney
Wayne Rooney und Coleen RooneySteve Searle/WENN.com
Wayne Rooney und Coleen Rooney
Seid ihr enttäuscht, dass Wayne Rooney zurückgetreten ist?208 Stimmen
101
Ja, ich werde ihn bei der WM 2018 vermissen.
107
Nein, er hat doch seinen Zenit schon überschritten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de