Der Tod von Michael Jackson (✝50) ist mittlerweile über acht Jahre her. Seine Mutter Katherine Jackson (87) schockiert die Fan-Gemeinde des verstorbenen Sängers nun mit einer verschreckenden Tatsache: Das Grab von Michael ist leer!

Wo befindet sich der Leichnam des King of Pop? Diese Frage stellt sich unweigerlich, nachdem Katherine Jackson gegenüber engen Vertrauten verraten habe, dass ihr Sohn überhaupt nicht in seiner offiziellen Krypta begraben liegt. Das berichtet Radar Online unter Berufung auf exklusive Quellen. Am 7. Juli 2009 wurde Michael im Rahmen einer großen öffentlichen Trauerfeier beerdigt, zu der auch viele andere Stars kamen. Der Sarg war allerdings leer! Für Monate wurde die Leiche des Musikers in einer Kühlkammer gelagert – seine Mutter wollte zunächst einige Familienstreitereien aus dem Weg räumen. Danach ließ sie ihren Sohn schließlich einäschern, seine Überreste wurden auf seiner geliebten Neverland-Ranch verstreut. Damit wollte sie geschmacklosen Grabschändern entgegenwirken. Außerdem soll es sich dabei um einen Wunsch des "Black Or White"-Interpreten gehandelt haben.

"Jeder glaubt, Michael wurde in Forest Lawn beerdigt, aber das wurde er nicht", erklärt ein Insider. Beim "Forest Lawn Cemetry" handelt es sich um einen legendären Hollywood-Friedhof, auf dem berühmte Persönlichkeiten wie Walt Disney, Carrie Fisher (✝60) oder Paul Walker (✝40) ihre letzte Ruhe fanden. Wie findet ihr es, dass Michaels Familie für die Öffentlichkeit einen leeren Sarg beerdigen ließ? Stimmt darüber ab!

Katherine JacksonEthan Miller/Getty Images for Cirque du Soleil
Katherine Jackson
Der Eingang zur Krypta von Michael Jackson auf dem Forest Lawn Friedhof in den Hollywood HillsSplash News
Der Eingang zur Krypta von Michael Jackson auf dem Forest Lawn Friedhof in den Hollywood Hills
Michael Jackson auf dem Höhepunkt seines Ruhms 1982Getty Images
Michael Jackson auf dem Höhepunkt seines Ruhms 1982
Wie findet ihr es, dass Michaels Familie für die Öffentlichkeit einen leeren Sarg beerdigen ließ?539 Stimmen
179
Ich finde das sehr befremdlich und irgendwie nicht in Ordnung.
360
Sie hatten ihre Gründe dafür und ich finde es okay.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de