Und wieder muss ein Kandidat das Promi Big Brother-Haus verlassen. Im heutigen Finale kämpfen vier Bewohner um den Sieg der diesjährigen Staffel. Milo Moiré, Willi Herren (42), Jens Hilbert und Dominik Bruntner (24) waren bis eben im Rennen um die 100.000 Euro. Für einen von ihnen ist jetzt aber schon vorzeitig Schluss.

Mister Germany Dominik Bruntner fliegt als erster Finalist aus dem Haus und belegt Platz 4! Während der finalen Show von Promi Big Brother müssen nach und nach Kandidaten schon vor Ende der Sendung den Container verlassen. Als Erstes trifft es natürlich den Viertplatzierten. Die Zuschauer hatten wieder Gelegenheit fleißig für ihren Favoriten oder ihre Favoritin anzurufen. Während Milo und Jens als Erstes von ihrem Verbleib erfuhren, lief es auf eine Entscheidung zwischen Willi und Dominik heraus.

Im Haus war Dominik überaus beliebt. Bei den Finalisten sprachen sich mit Milo und Jens gleich zwei Bewohner für den sympathischen Sonnyboy als Gewinner aus. Die Entscheidung liegt am Ende aber wie immer bei den Fans.

Dominik Bruntner bei "Promi Big Brother"Promi Big Brother, Sat.1
Dominik Bruntner bei "Promi Big Brother"
Dominik Bruntner bei "Promi Big Brother" 2017Promi Big Brother, Sat.1
Dominik Bruntner bei "Promi Big Brother" 2017
Dominic Brunter und Sarah KnappikPromi Big Brother, Sat. 1
Dominic Brunter und Sarah Knappik
Ist Dominik Bruntner zurecht als erster Finalist rausgeflogen?238 Stimmen
91
Ja, ich finde schon.
147
Nein, er hätte bleiben sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de