Boob-Spektakel in der Mega-Fight-Night! Gestern traten Floyd Mayweather Jr. (40) und Conor McGregor in Las Vegas gegeneinander an. Erster besonderer Act des Abends: Die Performance der Nationalhymne von Demi Lovato (25). Aber nicht etwa das Goldkehlchen der Sängerin sorgte für Aufsehen, sondern die Wette um ihre Brüste.

Floyd Mayweather und Conor McGregorSean M. Haffey / Getty Images
Floyd Mayweather und Conor McGregor

Das Webportal BetOnline.ag hat tatsächlich ein Tippspiel angeboten, bei dem abgestimmt werden durfte, wie freizügig sich die Sängerin wohl präsentieren wird. Wer 100 Dollar auf zeigefreudig gesetzt hatte, konnte 350 Dollar gewinnen. Wenn sich jemand für verschlossen entschieden hat, musste derjenige 500 Dollar investieren und konnte nur 100 "gewinnen" – was immer noch einen Verlust von 400 Dollar bedeutete. Diese Quote macht deutlich: Es wurde als schier unmöglich angesehen, dass Demi ihre Oberweite nicht zeigt!

Demi LovatoChristian Petersen / Getty Images
Demi Lovato

Und tatsächlich wählte die 25-Jährige an dem Abend ein weißes Kleid mit tiefem V-Ausschnitt, das ihre nackten Brüste gut sichtbar präsentierte. Als sie das letzte Mal bei den World Series im November 2015 für ihr Land gesungen hatte, zeigte sie sich noch deutlich verhüllter in einer roten Lederkombination. Worauf hättet ihr gesetzt? Gebt unten eure Stimme ab.

Demi Lovato bei den World Series 2015Jackie Brown / Splash News
Demi Lovato bei den World Series 2015
Worauf hättet ihr gewettet?324 Stimmen
96
Ganz klar: Dass Demi ihre Brüste zeigt!
20
Ich hätte gewettet, dass sie sich obenrum nicht so freizügig präsentiert.
208
Bei dem Schwachsinn hätte ich überhaupt nicht mitgemacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de