Wie sieht wohl ein normales Gespräch zwischen Vanessa Mai (25) und Andrea Berg (51) aus? Die beiden Schlagersängerinnen sind nicht nur absolute Superstars – sie sind auch eine Familie! Die 25-Jährige hat nämlich vor etwas mehr als zwei Monaten Andreas Stiefsohn Andreas Ferber geehelicht. Damit sind Vanessa und Andrea Schwiegertochter und Schwiegermama. Wird am Frühstückstisch also nur über Musik geredet?

Auf diese Frage hat die "Nie wieder"-Interpretin eine ganz klare Antwort im Bild-Interview: "Nee, gar nicht. Viele denken, wir sehen uns viel mehr. Wir trennen das auch wirklich strikt und reden da gar nicht drüber." Musik sei zwischen ihnen nie Thema – deshalb wisse sie auch nicht, ob Andrea privat ihre Songs überhaupt höre oder würde sie gar um Rat fragen.

Ratschläge hat die Musikerin sowieso nicht nötig: Ihr aktuelles Album "Regenbogen" schoss Mitte August direkt an die Spitze der Album-Charts. Mit ihrer vierten Musik-Veröffentlichung kickte sie sogar Helene Fischer (33) mir ihrer gleichnamigen Platte vom Thron der Hitparade! Hättet ihr gedacht, dass sich Vanessa und ihre Schwiegermutter nie über Musik unterhalten? Stimmt darüber in unserer Umfrage ab!

Vanessa Mai und Andreas FerberInstagram / vanessa.mai.official
Vanessa Mai und Andreas Ferber
Vanessa Mai bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala in BerlinClemens Bilan/Getty Images
Vanessa Mai bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala in Berlin
Andrea Berg bei "Willkommen bei Carmen Nebel"Cinamon Red/WENN.com
Andrea Berg bei "Willkommen bei Carmen Nebel"
Hättet ihr gedacht, dass sich Vanessa Mai und Andrea Berg nie über Musik reden?261 Stimmen
151
Nein, das ist eine totale Überraschung!
110
Ja! Der Job gehört nicht in den Alltag!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de