Überall erkannt werden, Autogramme geben, Fotos machen... auch wenn man eigentlich nur mit Freunden abhängen möchte. In der Vergangenheit ließ Sänger Shawn Mendes (19) schon öfter durchblicken, dass ihm der Trubel zu viel werde. Nun gibt er sogar zu: Er wäre manchmal gerne unsichtbar.

Auf der ganzen Welt hat Shawn Millionen von Fans, die sehnsüchtig auf ein Autogramm oder ein Foto mit ihm warten. Obwohl er gerne Kontakt mit seinen Anhängern hat, so viel Aufmerksamkeit kann manchmal ganz schön anstrengend sein. In einem Interview mit dem Magazin Paper wünscht sich der Teenie-Schwarm jetzt einen Unsichtbarkeits-Schalter, den nur umlegen müsse, um "einfach mal mit meinen Freunden zum Relaxen in eine Bar gehen zu können". Seit seinem 15. Lebensjahr steht er mit beiden Beinen im Showbusiness. Ein normaler Ausflug seinen Leuten ist da selten möglich. Vor wenigen Monaten gab der Sänger bereits in einem anderen Interview zu, dass er sich manchmal sein ruhigeres Leben zurückwünsche.

Doch an ein Karriere-Aus denkt der "Treat You Better"-Sänger nicht: "Auf der anderen Seite habe ich die Chance, mit meinen Freunden eine Bar in London zu besuchen, wenn dann ein paar Leute auf dem Weg dorthin Fotos machen wollen, ist das okay." Denn Shawn ist sich sicher: Ohne seine Fans wären solche Reisen vermutlich nie möglich gewesen.

Shawn Mendes bei einem Konzert in New YorkLarry Busacca / Getty Images
Shawn Mendes bei einem Konzert in New York
Shawn Mendes bei den MTV EMA's 2016 in RotterdamAnthony Harvey / Getty Images for MTV
Shawn Mendes bei den MTV EMA's 2016 in Rotterdam
Shawn Mendes mit einem weiblichen FanRich Fury/Getty Images
Shawn Mendes mit einem weiblichen Fan
Einfach mal in Ruhe mit Freunden abhängen. Könnt ihr Shawns Wunsch verstehen?218 Stimmen
216
Klar, jeder braucht mal eine Auszeit und seine Freunde haben sich die Aufmerksamkeit auch nicht ausgesucht.
2
Nein, als Prominenter muss man Fans und Paparazzi in jeder Lebenslage akzeptieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de