Wagen sie den nächsten Schritt? Seit knapp einem Jahr ist Khloé Kardashian (33) total in den Basketballstar Tristan Thompson (26) verknallt. Das Paar schwärmt seit dem Liebes-Outing öffentlich von seinem Glück. In einem Interview funkelte wieder ein verdächtiger Klunker an Khloés Hand und im Live-Gespräch musste sich das Model direkt den neugierigen Reportern stellen: Ist sie verlobt oder nicht?

Die 32-Jährige machte in der australischen Sendung Extra klar: "Nein, ich trage an beiden Fingern einen Ring. Aber um euch ein bisschen weiter raten zu lassen, man weiß ja nie." Nach einem Dementi hörte sich diese Aussage wohl nicht an. Show-Moderatorin Renee Bargh ließ nicht locker und hakte erneut nach. Khloé beharrte weiter auf ihrem Nicht-Verlobungs-Status: "Es sind nur Diamanten." Die zwei Schmuckstücke an ihrer Hand seien einfach nur ein Garant für doppelte Freude.

Für das Model wäre es die zweite Hochzeit, wenn es demnächst doch mit Tristan vor den Traualtar treten sollte. Von 2009 bis 2016 war die Unternehmerin mit dem Basketballer Lamar Odom (37) verheiratet.

Tristan Thompson und Khloé Kardashian in MiamiSplash News
Tristan Thompson und Khloé Kardashian in Miami
Tristan Thompson und Khloé KardashianInstagram / khloekardashian
Tristan Thompson und Khloé Kardashian
Khloé Kardashian und Lamar OdomGetty Images
Khloé Kardashian und Lamar Odom
Glaubt ihr, dass Khloé die Zuschauer einfach nur hinters Licht führen wollte?197 Stimmen
103
Ja! Vielleicht ist sie ja längst verlobt und will ihr Geheimnis noch für sich bewahren.
94
Nein. Sie teilt sonst alles mit ihren Fans, da würde sie ihre Verlobung nicht geheim halten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de