Schock-Nachrichten aus Amerika! Kult-Talker Larry King (83) kämpfte kürzlich gegen Lungenkrebs. Das enthüllte der Moderator jetzt gegenüber einem US-Magazin. Ein großer Teil seiner Lunge musste entfernt werden, um ihm das Leben zu retten!

Der Fernseh-Moderator habe die Schreckensneuigkeit im Sommer nach einem Körperscan erhalten. Zum Glück! Wäre der Krebs nur zwei oder drei Jahre später entdeckt worden, hätte man nichts mehr für den Showmaster tun können. Die Krankheit habe sich jetzt noch im Frühstadium befunden und so verlor Larry nur 20 Prozent des Organs. Sein Humor blieb, wie er US Weekly bewies: "Es war lustig, zu sehen, wo dieser Fleck war und jetzt ist da keiner mehr."

Nur zwei Wochen später sei er zurück vor die TV-Kameras getreten. Es ist nicht das erste Mal, dass der Altmeister des amerikanischen Fernsehens die oftmals tödlich endende Krankheit besiegt. Vor einigen Jahren litt er an Prostatakrebs, der aber nicht wegoperiert, sondern bestrahlt wurde. Gute Besserung, lieber Larry!

Larry King in Beverly Hills, 2018
Getty Images
Larry King in Beverly Hills, 2018
Larry King im Dezember 2018 in Los Angeles
Getty Images
Larry King im Dezember 2018 in Los Angeles
Schauspielerin Tara Reid bei einer Pressekonferenz zum Film "Sharknado 5"
Getty Images
Schauspielerin Tara Reid bei einer Pressekonferenz zum Film "Sharknado 5"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de